zurück zur Kultur –
das war ein grenzenloses Spendenspektakel für Ärzte ohne Grenzen

Vielen Dank, es war ein schöner und gut besuchter Abend voller Kultur (Horn und Klavier spielen „Freude schöner Götterfunken“ an ;-)).
Damit der Arzt kommt, spielten die LutherRatten am 23. April 2022 ihr grenzenloses Spendenspektakel pausenlos im Gemeindesaal der Lutherkirche.
Der große Spendentopf für Ärzte ohne Grenzen wurde dabei mit reichlich Barem bedacht, sodass die beträchtliche Spendensumme von 400€ zusammen gekommen ist.

Vielen Dank.



Kabarett am 23. April 2022 in der Lutherkirche Bilk um 18:00 Uhr.
Pestilenz auf der ganzen Welt, Krieg in Europa – wir wollen zurück, zurück zur Kultur. Die LutherRatten, bis zum 20. März eingehüllt in aerosoldichte Tücher, rufen zum aktiven Kulturschock auf: Feuert Gedichte ab, schießt Pointen in den Raum, schmettert Lieder. Jede LutherRatte kämpft am 23. April mit persönlichen Lieblingstexten gegen den Unflat dieser Welt – gesungen, gelesen, vielleicht gar getanzt –  auf jeden Fall gelacht. Und die Ratten rufen alle Gäste auf, ein Fünkchen Kultur mitzubringen. Gemeinsam wird ein Kultur-Feuer entfacht, das Licht in die dunklen Hirne dieser Welt trägt. Liebe Gäste, bringt Texte mit! Tragt sie vor oder lasst sie die Ratten rezitieren. Heiße Aerosole durchschießen den Raum bei kühlen Getränken – am 23. April kommt Kultur zurück in die Lutherkirche. „Kultur gegen Krieg zu setzen mag kleinkalibrig erscheinen, doch wenn wir Humor und Feinsinn aufgeben, geraten wir alle in die Hassspirale des russischen Machtjunkies.“ erklärt Olaf Schott, langjähriger Autor der Gruppe. „Wir werden am 23. April Puschkin rezitieren oder trinken – kein Künstler sollte wegen seiner Herkunft verfemt werden.“ lädt Andreas Beaugrand jeden Gast ein, seinen Lieblingsdichter oder Autorin mit und zum Vortrag zu bringen. „Auf jeden Fall werden wir keine pilligen Pointen gegen Putin feuern – wir werden die Lust an der Kultur feiern, nicht sinnlos auf jemanden einschlagen.“ bemerkt Jürgen Weller, Alt-LutherRatte seit über 35 Jahren mit mehr Haaren auf den Zähnen als auf dem Kopf.  Am Samstagabend wird für die Kultur gekämpft und für den guten Zweck gesammelt. „Wir lesen, singen, lachen bis der Arzt kommt, besser: Damit der Arzt kommt – alle Spenden dieses Kabarettabends gehen an Ärzte ohne Grenzen.“ ruft Olaf Schott zur regen Beteiligung an dem Spendenspektakel auf. auf,  „Wir spielen grenzenlos – solange jemand noch Geld in unseren großen Spendentopf wirft, gibt es noch eine Nummer. Für die Ukraine taste ich mir gerne die Finger am Flügel wund.“ verspricht Marco Weller, jüngste Ratte und musikalischer Leiter der Gruppe.  „Zurück zur Kultur“ kostet keinen Eintritt,  die Ratten sammeln Spenden für Ärzte ohne Grenzen.



… falls Ihnen danach ist, schicken Sie uns einfach Ihren Beitrag oder Ihre Idee an zurueckzurkultur<at>lutherratten.de